Verschwenden Sie Ihr Online-Potenzial? – April-Newsletter 2010

In den letzten zwei Wochen ist viel meiner Energie in den Relaunch meines Blogs FastenYourSeatbelts.at geflossen. Anfangs wollte ich nur einen optischen Relaunch, doch die Änderung des Layouts verlangte nach mehr. In der Folge habe ich meine gesamte Online-Strategie überdacht.

Das hört sich kompliziert an, letztendlich waren die Veränderungen aber logisch und überraschend einfach. Ich brauchte mir nur folgende Fragen beantworten:

  • Welche Handlung (Call to Action) wünsche ich mir von den Blog-BesucherInnen?
  • Unterstützt diese Handlung meine Geschäftsziele?
  • Welcher meiner „Online-Checkpoints“ ist für meine Geschäftsziele am wichtigsten?
  • Welche Rolle spielen Newsletter-Abonnenten, Blog-Leser, Facebook-Fans, Facebook-Friends und Twitter-Follower innerhalb meiner Online-Strategie?
  • Welche der praktischen Erfahrungen, die ich mit und auf den unterschiedlichen Plattformen gesammelt habe, ist von Vorteil für mein Geschäft – entweder durch direkte oder indirekte Vorteile wie PR, Branding, Aufbau des Expertenstatus oder wertvolle Kontakte?
  • Welche dieser Erfahrungen regen mich selber zum Denken an, und unterstützen dadurch meine Geschäftsziele?

Die Antworten waren in meinem Fall recht knapp, die Folgen für den Content und die Gestaltung meines Blogs dafür umso größer:

  1. Was Blog-Besucher auf andere meiner Online-Checkpoints lenken könnte, habe ich „nach unten“ verschoben.
  2. Bei der Gestaltung der Inhalte und Navigation fokussiere ich voll und ganz auf die von mir gewünschte Handlung der Blog-Leser.
  3. Logos, Fan-Bilder und alles, was ablenken könnte, habe ich entfernt.

So profitieren Sie von diesen Erkenntnissen

Wie ist das bei Ihnen? Wissen Sie genau, was Sie sich vom Leser Ihrer Webseite, des Newsletters, Ihrer Facebook-Seite und Ihres Weblogs wünschen?

Geht es Ihnen um:

  • Klicks?
  • lange Verweildauer?
  • eine konkrete Handlung (z.B. Download, Mitglied werden, Newsletter bestellen)?

Wenn Sie diese Fragen nicht wie aus der Pistole geschossen beantworten können, dann verschwenden Sie Ihr Online-Potenzial.

Mir ist jedenfalls durch den Relaunch bewusst geworden, wie groß die Bedeutung von Weblogs ist, trotz Facebook & Co. Wieso? Weil alle Fotos, Texte und Leser-Kommentare im Blog Ihnen gehören. Niemand kann Ihnen diesen Content wegnehmen! Und für Google nutzt es auch noch:-)

Wenn Sie jetzt das meiste aus Ihren Online-Präsenzen herausholen möchten, oder endlich ohne Zeitverlust mit Socialmedia-Marketing durchstarten möchten, dann lege ich Ihnen mein 5-in-1-Komplettpaket zum leistbaren Preis ans Herz. In diesem Video erfahren Sie mehr Details.

Das war es für heute. Zum Schluss lade ich Sie herzlich ein, FastenYourSeatbelt.at zu besuchen. Frage: Welche Handlung wünsche ich mir von den Blog-Lesern? Haben Sie es erraten? Im folgenden Beitrag finden Sie mehr Hinweise.

Interessant? Weitersagen & ausdrucken!
  • Facebook
  • Twitter
  • Print